Menüko Head Grafik

wir über uns


Das Unternehmen wurde im September 1996 neu gegründet und setzt die Tradition des VEB Menü- und Gefrierkostbetriebes Heringsdorf von 1968 fort. Zwei Jahre nach Betriebsgründung bezog die Belegschaft neue Produktions- und Verwaltungsräume in der Stadt Usedom.
Menüko alte Firma Menüko neue Firma
Hier arbeiten mittlerweile 60 Mitarbeiter im Zweischichtsystem und beliefern ihre Abnehmer in Deutschland, Dänemark und Österreich mit gefrierkonservierten Rouladen. Hierzulande gehört die Kohlroulade zu den zehn beliebtesten Mittagsspeisen. In der alten Bundesrepublik erklomm sie in den 60iger Jahren sogar den Platz zwei der Gerichte-Hitparade. 80 Gramm wiegt die Kleinste und die Größte bringt es auf 350 Gramm.

Durchschnittlich sind die Usedomer Rouladen 10 cm lang und haben einen Durchmesser von 5 cm. Um den Umsatz müssen sich die MENÜKO-Leute keine Sorgen machen und können je nach Nachfrage die Produktion aufstocken. Die Anlage kann ihre Kapazität auf maximal 60 000 Rouladen erhöhen.
IFS-Zertifikat Produktion von Kohl- und Fleischrouladen IFS - Zertifikat Version 5.0
Zertifikat als PDF
Adobe Reader erforderlich

Menüko Foot Grafik